Der Gast Im Garten: Roman (Insel Taschenbuch)

Der Gast Im Garten: Roman (Insel Taschenbuch)

Autor : Takashi Hiraide,quint Buchholz,ursula Gräfe
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Weitere Anlässe & Themen,
lesen : 3510
Herunterladen : 2925
Dateigröße : 19.44 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Der Gast Im Garten: Roman (Insel Taschenbuch)

Pressestimmen »Sprache und Beschreibungen sind bedacht, elegant und wunderschön; vordergründig handelt Hiraides Roman von einer Katze, doch im Grunde geht es um Raum und Besitz.«The New York Times»Ein wunderschönes Buch. Ein Text, der fließt und alles still durchdringt, als wäre er selbst Wasser.«Kyoto Shimbun»Der japanische Lyriker und Lektor Takashi Hiraide hat mit Der Gast im Garten eine autobiographisch grundierte, zart schwebende Erzählung vorgelegt, für die die Gattungsbezeichnung ›Roman‹ entschieden zu bombastisch ist. Der episodisch gestaltete Text strahlt eine große poetische Ruhe aus und besticht durch raffinierte, oft kaum merkliche atmosphärische und perspektivische Verschiebungen.«Isa Schikorsky, Lesart 1/2015»Ein zartes Buch, das nicht nur Katzenfreunde beglücken wird.«Leopold Federmair, Neue Zürcher Zeitung 28.03.2015»Vielleicht liegt es daran, dass sein Buch so ganz aus dem Rahmen fällt, dass es sich auf 130 Seiten viel Zeit für unscheinbare Dinge nimmt. Und dass der Autor in kleinen Geschichten eine große vom Leben erzählt.«Sabrina Dämon, Gießener Allgemeine 25.04.2015»Der japanische Dichter Takashi Hiraide hat einen zarten Roman geschrieben, in dem oberflächlich fast nichts passiert, unterschwellig aber die grossen Themen des Menschseins angesprochen werden.«Radio SRF 2 Kultur 04.05.2015»Die Stille, die sich in dem kleinen, von Quint Buchholz zauberhaft bebilderten Roman ausdrückt, begleitet einen noch lange nach der Lektüre.«Maria Inoue-Krätzler, Nürnberger Zeitung 19.05.2015»...die zarten Illustrationen des Künstlers Quint Buchholz machen aus dem Buch erst recht ein Kleinod. Man sollte Der Gast im Garten unbedingt unter oder neben einer blühenden Pflanze genießen.«Sabine Zaplin, Bayerischer Rundfunk 02.06.2015»Ein verstörendes, wehmütiges Büchlein über das flüchtige Glück des Daseins.« Frankfurter Rundschau 30.06.2015 Über den Autor und weitere Mitwirkende Takashi Hiraide, 1950 in Japan geboren, arbeitete als Verlagslektor, bevor er sich dem Schreiben widmete. Er hat zahlreiche Gedichtbände und Essays veröffentlicht und unterrichtet an der Kunsthochschule Tama. Der Gast im Garten ist sein erster Roman. Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.

Kompakt & Visuell Klassische Musik

Kompakt & Visuell Klassische Musik

Autor : John Burrows,birgit Irgang
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Geisteswissenschaften,
lesen : 2652
Herunterladen : 2210
Dateigröße : 14.69 MB
Maria Lassnig: Ways Of Being

Maria Lassnig: Ways Of Being

Autor : Antonia Hoerschelmann,klaus Albrecht Schröder,beatrice Von Bormann
Geschlecht : Bücher, Computer & Internet, Grafik & Multimedia,
lesen : 2184
Herunterladen : 1820
Dateigröße : 12.10 MB