Der Letzte Kampf

Der Letzte Kampf

Autor : Cornelius Ryan,willy Brandt,johannes Hürter,helmut Degner
Geschlecht : Bücher, Politik & Geschichte, Deutsche Geschichte,
lesen : 1248
Herunterladen : 1040
Dateigröße : 6.91 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Der Letzte Kampf

Pressestimmen 'Grandios hat Cornelius Ryan über die Wochen und Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs in der Reichshauptstadt geschrieben.' Deutschlandradio Kultur'Ryan vermag eine atmosphärische Dichte zu erzeugen, die den Charakter des Geschehens anschaulicher und lebendiger vermittelt als die meisten gelehrten Bücher.' Buch-Magazin' (...) eine eindrucksvolle, lesenswerte Chronologie' Preußische Allgemeine Zeitung'Faktenreich und fulminant' Stadtmagazin Xaver'Jahrelang hat Ryan recherchiert, militärische Dokumente und private Aufzeichnungen ausgewertet. (...) es hat sich gelohnt. Das Ende der NS-Diktaktur ist selten packender beschrieben worden.' Die Glocke'Dies ist ein sehr erregendes, ein sehr menschliches und ein sehr wichtiges Buch. [...] Wie kein anderer hat der Autor in den Griff bekommen, was sich in den letzten Monaten, Wochen und Tagen des Zweiten Weltkrieges zwischen Oder und Elbe zugetragen hat. [...] Cornelius Ryan verdient besondere Anerkennung dafür, daß er [...] das tödlich bedrohte Leben von Berlinern so klar und bewegend eingefangen hat.' Willy Brandt (aus dem Geleitwort)'Spannend, aufregend, informativ.' Rupertusblatt Über den Autor und weitere Mitwirkende Cornelius Ryan (1920–1974) war im Zweiten Weltkrieg als Kriegsberichterstatter für Londoner Tageszeitung The Daily Telegraph tätig. Berühmt wurde er durch seine Bücher ›Der längste Tag‹ (The Longest Day, 1959) und ›Die Brücke von Arnheim‹ (A Bridge Too Far, 1974). Beide Bücher wurden verfilmt: 1962 und 1977. Ryan war nach dem Krieg Honorarprofessor für Literatur an der Ohio University, wo heute noch die ›Cornelius Ryan Collection‹ in der ›Alden Library‹ beheimatet ist. Willy Brandt war von 1957 bis 1966 Regierender Bürgermeister von Berlin. Für die deutsche Ausgabe von Cornelius Ryans Buch 'Der letzte Kampf' schrieb er ein Geleitwort. Johannes Hürter, geb. 1963 in Hamburg, ist seit August 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte in München (IfZ), zugleich seit 2006 Privatdozent und seit 2014 apl. Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Derzeitige Tätigkeitsbereiche am IfZ: Abteilungsleiter Zeitgeschichte bis 1945, Leiter der Forschungsprojekte „Das Private im Nationalsozialismus“ und „Demokratischer Staat und terroristische Herausforderung“, Redakteur der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte und ihrer Schriftenreihe.

Benutzerhandbuch Mann (Cadeau)

Benutzerhandbuch Mann (Cadeau)

Autor : Irene Becker
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Nach Personen,
lesen : 2340
Herunterladen : 1950
Dateigröße : 12.96 MB
Chemie Für Dummies

Chemie Für Dummies

Autor : John T. Moore
Geschlecht : Bücher, Naturwissenschaften & Technik, Ingenieurwissenschaft & Technik,
lesen : 1404
Herunterladen : 1170
Dateigröße : 7.78 MB
Apropos Liebe

Apropos Liebe

Autor : Uwe Spiller
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Nach Personen,
lesen : 1014
Herunterladen : 845
Dateigröße : 5.62 MB